über uns

Information, Austausch, Gespräch

Das Forum "Seelische Gesundheit" - Eine Veranstaltungsreihe der Sucht- und Psychiatriekoordination in Kooperation mit der Volkshochschule Düsseldorf.

Vor dem Hintergrund der Zunahme psychischer Erkrankungen veranstalten die Volkshochschule (VHS) Düsseldorf und die Sucht- und Psychiatriekoordination des Gesundheitsamtes das Forum Seelische Gesundheit. Es soll interessierte Bürgerinnen und Bürger in regelmäßigen Abständen rund um die Themenfelder psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen informieren und Raum für Austausch und Gespräche bieten.

Veranstaltungsort

Atrium

Bertha-von-Suttner-Platz 1 - 3
Nebeneingang rechts der VHS
40227 Düsseldorf

Eintritt frei! - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt und Information

Kontakt und Information

Das Forum Seelische Gesundheit ist eine Veranstaltungsreihe der Landeshauptstadt Düsseldorf, die in Kooperation von Volkshochschule mit der Sucht- und Psychiatriekoordination des Gesundheitsamtes geplant und durchgeführt wird.

Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung der einzelnen Abende sind die Mitglieder des Düsseldorfer Versorgungsnetzwerkes.

Zentrale Auskunft und Anmeldung

Telefon 0211 - 8994150
vhs.duesseldorf.de

Eintritt frei! - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Fachliche Information

Volkshochschule
Christopher Gallo
Telefon 0211 - 8995333
christopher.gallo@duesseldorf.de

Programm 2024

rauchfrei – aber wie?

Mittwoch, 7. Februar  2024, 17.30 bis 19 Uhr

Etwa 6 Millionen Raucher versuchen jährlich, mit dem Rauchen aufzuhören. Die meisten fangen leider schnell wieder mit dem Rauchen an. Wir möchten Sie darüber aufklären, warum es so schwerfällt, mit dem Rauchen aufzuhören. Gleichzeitig möchten wir darüber informieren, warum es sich lohnt, aufzuhören und was unser Gruppenprogramm bietet, um gemeinsam dieses Ziel zu erreichen.

Lisa Welmes und Canan Kücükyilmaz
LVR Klinik Düsseldorf Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen

Einladung - Plakat


Zwangsstörung – „Die heimliche Krankheit“

Mittwoch, 6. März 2024, 17.30 bis 19 Uhr

  • Einführung und Allgemeines zur Erkrankung
  • Behandlungsoptionen
  • Infos zu den Behandlungsangeboten (u.a. Spezialambulanz für Zwangsstörungen, (Teil-)stationäre Schwerpunktbehandlung
  • Diskussionsrunde

Armin Bahic
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am LVR Klinikum Düsseldorf

Einladung - Plakat


Alzheimer Krankheit und andere Demenzen

Mittwoch, 10. April 2024, 17.30 bis 19 Uhr

Mögliche Ursachen, die Wege zu Diagnose, Therapie und Risikosenkung sowie ein positiver Umgang mit den verbundenen emotionalen und Verhaltensherausforderungen sind Gegenstand des Vortrags.

Professor Dr. med. Ralf Ihl
Alzheimergesellschaft Düsseldorf – Selbsthilfe Demenz e. V.

Einladung - Plakat


Auswirkungen von Krisenzeiten auf die Psyche von Kindern und Jugendlichen

Mittwoch, 5. Juni 2024, 17.30 bis 19 Uhr

Corona, Kriege, Klimakrise – Kinder und Jugendliche sind seit einigen Jahren mit zahlreichen Krisen konfrontiert. Manche Krisen wirken sich ganz konkret auf ihren Alltag aus, andere verursachen allgemeine Sorgen oder Zukunftsängste. Wie können Eltern, Vertrauenspersonen sowie ambulante Psychotherapeutinnen und –therapeuten den Betroffenen helfen und sie stärken?
Die Vortragenden informieren u.a. über den Umgang mit den psychischen Spätfolgen der Pandemie und über ihre Erfahrungen mit Gruppenangeboten.

Frau Mauss, Frau Dr. Shadiakhy
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Abteilung Medizin und Pharmazie

Melanie Hinzke
Diplom-Pädagogin / Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Bernhard Moors
Diplom-Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendpsychotherapeut / Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Einladung - Plakat


Gemeinsam statt einsam: Das soziale Gehirn auf der Suche nach Verbindung

Mittwoch, 3. Juli 2024, 17.30 bis 19 Uhr

In diesem Vortrag werden Ergebnisse von neurowissenschaftlichen Studien vorgestellt, die belegen, dass Menschen über ein "soziales" Gehirn verfügen und die die Bedeutung von sozialen Interaktionen für die seelische Gesundheit verdeutlichen.

Professor Dr. med. Leonhard Schilbach
Polikilinik für Psychiatrie und Psychotherapie am LVR-Klinikum Düsseldorf

Einladung - Plakat


Vorsorgemöglichkeiten - Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Mittwoch, 4. September 2024, 17.30 bis 19 Uhr

Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sind Möglichkeiten zur Wahrung der Selbstbestimmung im Fall der eingeschränkten Entscheidungsfähigkeit oder der eingetretenen Entscheidungsunfähigkeit durch Unfall, Krankheit oder Alter.
Im Vortrag werden die Vorsorgemöglichkeiten vorgestellt.

Martina Kersting
Betreuungsbehörde beim Amt für Soziales und Jugend der Landeshauptstadt Düsseldorf

Einladung - Plakat


Der Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes

Mittwoch, 2. Oktober 2024, 17.30 bis 19 Uhr

 

Team Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf


Das Atrium - Hilfe für psychisch belastete Menschen mit Zuwanderungsbiographie

Mittwoch, 6. November 2024, 17.30 bis 19 Uhr

Sorgen und Ängste lösen oftmals ein Gefühl der Ohnmacht aus. Kommen Sprachbarrieren hinzu,  erscheinen Hürden zu möglichen Hilfen unüberwindbar. Die Kontakt- und Beratungsstelle für psychisch belastete Menschen mit Zuwanderungsbiographie Atrium, bietet niederschwelligen Erstkontakt zur Orientierung. Das kostenlose Angebot beinhaltet zeitnahes Clearing, Beratung,Vermittlung und Gruppenarbeit an. Es möchte dabei unterstützen, gemeinsam mit den Ratsuchenden, den richtigen Weg zu finden. vorstellig werden.

Simone Heil und Ophelia Owusu-Gyamfi
Atrium

Einladung - Plakat


„Trotzdem“ … – Wege im Umgang mit Traumata, Krisen und Verlusten

Mittwoch, 4. Dezember 2024, 17.30 bis 19 Uhr

Es zeigt sich, dass Menschen auch mit schweren
Belastungen fertig werden und ihren Alltag wiederaufnehmen können. Manchmal verläuft das Leben dann in anderen Bahnen. Krisen zu überwinden, bedeutet auch Entwicklungsprozesse zu ermöglichen. Das seelische Immunsystem kann uns helfen zu lernen mit Belastendem umzugehen und wieder Kräfte zur Bewältigung des Alltags zu finden. Der erste Schritt ist entscheidend – und kann für jede und jeden anders aussehen.

Diplom-Psychologin Gisela Zurek
Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf
Ambulanz für Gewaltopfer

Einladung - Plakat

Das Forum Seelische Gesundheit ist eine Gemeinschaftsaktion der Volkshochschule und der Sucht- und Psychiatriekoordination der Stadt Düsseldorf. Es informiert zu unterschiedlichen Themen und eröffnet Raum für Austausch und Gespräch. Die Veranstaltungen finden am ersten Mittwoch im Monat statt. Richtungweisendes Gremium für die Auswahl der Themen ist die Düsseldorfer Gesundheitskonferenz. Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung der Abende sind die Mitglieder des Düsseldorfer Versorgungsnetzwerks.

Eine Anmeldung zu den einzelnen Vorträgen ist nicht erforderlich.

__

Forum Seelische Gesundheit

Das Forum Seelische Gesundheit ist eine Gemeinschaftsaktion der Volkshochschule und der Sucht- und Psychiatriekoordination der Stadt Düsseldorf. Es informiert zu unterschiedlichen Themen und eröffnet Raum für Austausch und Gespräch. Die Veranstaltungen finden am ersten Mittwoch im Monat statt. Richtungweisendes Gremium für die Auswahl der Themen ist die Düsseldorfer Gesundheitskonferenz. Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung der Abende sind die Mitglieder des Düsseldorfer Versorgungsnetzwerks.

Eine Anmeldung zu den einzelnen Vorträgen ist nicht erforderlich.

__

Kursübersicht. Tabellenüberschriften können sortiert werden.
Was Wann Wie viel Wo Nr. Kursstatus Kursstatus
Forum Seelische Gesundheit: Gemeinsam statt einsam: Das soziale Gehirn auf der Suche nach Verbindung
Wann:
Mi. 03.07.2024, 17.30 Uhr
Wie viel:
1 Termin
Wo:
Ort: Atrium, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, neben der Volkshochschu
Nr.:
D800100-E
Keine Anmeldung möglich
Forum Seelische Gesundheit: Vorsorgemöglichkeiten
Wann:
Mi. 04.09.2024, 17.30 Uhr
Wie viel:
1 Termin
Wo:
Ort: Atrium, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, neben der Volkshochschu
Nr.:
D800100-F
Keine Anmeldung möglich
Forum Seelische Gesundheit: Der Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst stellt sich vor
Wann:
Mi. 02.10.2024, 17.30 Uhr
Wie viel:
1 Termin
Wo:
Ort: Atrium, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, neben der Volkshochschu
Nr.:
D800100-G
Keine Anmeldung möglich
Forum Seelische Gesundheit: Das Atrium - Hilfe für psychisch belastete Menschen mit Zuwanderungsbiographie
Wann:
Mi. 06.11.2024, 17.30 Uhr
Wie viel:
1 Termin
Wo:
Ort: Atrium, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, neben der Volkshochschu
Nr.:
D800100-H
Keine Anmeldung möglich
Forum Seelische Gesundheit: "Trotzdem"...- Wege im Umgang mit Traumata, Krisen und Verlusten
Wann:
Mi. 04.12.2024, 17.30 Uhr
Wie viel:
1 Termin
Wo:
Ort: Atrium, Bertha-von-Suttner-Platz 1-3, neben der Volkshochschu
Nr.:
D800100-I
Keine Anmeldung möglich

Ihre Ansprechpartner*innen