Am 3. Februar 2020 startet das neue Halbjahr

| VHS-News Amt 40-603 News

Stöbern Sie durch unser Online-Angebot oder sichern Sie sich ein Printprogramm.

Exemplare erhalten Sie in der VHS und an öffentlichen Stellen wie Bürgerbüros oder den Zweigstellen der Bücherei.

 

Immer an den Interessen und Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger ausgerichtet, bietet die Volkshochschule im nächsten Halbjahr wieder ein vielfältiges Programm mit aktuellen, teils erstmalig stattfindenden Inhalten an.

Vor allem der hauseigene Biogarten hat viele neue Veranstaltungen im Angebot. So können in einem Kurs Lippenstift und -pflege, in einem anderen Badebomben und Körperpeelings selbst hergestellt werden. Auch in den Kursen "Seife als Geschenk – Naturseife selbst machen und verschenken!" und "Veganer Aufstrich mit Biokräutern" steht das Motto "Do it yourself" im Mittelpunkt.  

Die Seminare "Elterngeld richtig beantragen" und "Baukindergeld und Elterngeld - wenn der Nachwuchs den Finanzplan durcheinander bringt" helfen werdenden Eltern dabei, sich bei den zahlreichen Möglichkeiten des Gesetzgebers zu Recht zu finden.

Der EDV-Bereich bietet speziell für Jugendliche ab der 7. Klasse gleich mehrere Seminare zum Umgang mit dem "Raspberry Pi" an – angefangen vom Einsteigerkurs bis hin zum anspruchsvollen Projekt. Der "Raspberry Pi" ist ein scheckkarten-kleiner Computer, der Linux als Betriebssystem benutzt. Ein PC-Monitor, eine Tastatur und Maus lassen sich an den "Raspi" anschließen, und natürlich kommt man per Ethernet oder WLAN auch ins Internet.

Im kreativen Bereich kann man sich im "Action Painting" mit Kunstakademie-Meisterschüler Alex Heidebrecht probieren, bei einem Street Photography-Photowalk die Düsseldorfer Straßen ganz neu entdecken oder lernen, wie man sein eigenes Buch am besten publiziert.

Das Sprachenprogramm der Volkshochschule bleibt mit Angeboten wie Intensivkursen, Bildungsurlauben sowie weltweit anerkannten Prüfungen auch weiterhin sehr breit gefächert. Anlässlich der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Tokyo steht dabei der deutschlandweit einzige Japanisch-Fachbereich einer Volkshochschule im Fokus. Neben drei japanischen Spielfilmen zum Thema Sport bereiten Seminare wie "Japanisch für die Reise" oder "Japan entdecken" auf Olympia vor. Auch in den anderen Sprachen werden außergewöhnliche Kurse angeboten: Ob italienische Opern verstehen und erleben oder die bekannten englischen TED-Talks einmal selbst probieren.


Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen kann entweder im Internet, schriftlich an VHS Düsseldorf, Bertha-von-Suttner Platz 1, 40227 Düsseldorf, oder persönlich an der Barkasse der VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, erfolgen. Die Kasse ist ab dem 9. Januar montags und donnerstags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Vom 20. Januar bis 6. Februar gelten die erweiterten Öffnungszeiten. Dann ist die Kasse von Montag bis Donnerstag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die zentrale Auskunft der VHS ist telefonisch unter 0211-8994150 zu erreichen.

Zur Suchfunktion ...