Corona-Hinweis der VHS

| Allgemeine Informationen und Hinweise

© Stadt Düsseldorf

Weiterhin finden keine Veranstaltungen in Präsenzform statt. Auch die Deutsch-Beratung fällt aus.

Gemäß der Entscheidungen des Landes NRW im Rahmen der Bund-Länder-Beratungen ist die Volkshochschule Düsseldorf weiterhin - zunächst bis Sonntag, 31. Januar - für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Es dürfen keine Veranstaltungen in Präsenzform stattfinden. Davon ist auch die Deutschberatung betroffen.

Auch der Unterricht für die Lehrgänge der Abteilung Schulische Weiterbildung findet nicht in Präsenzform statt. Anfragen von Teilnehmenden sind weiterhin per Mail (vhs-schulabschluesse@duesseldorf.de) oder Telefon (0211 89-92430) möglich. Interessierte, die sich zu einem Lehrgang anmelden möchten, können sich ebenfalls am Telefon beraten lassen.

Wir sind per E-Mail, Telefon und über unsere sozialen Medien natürlich weiter für Sie und Ihre Fragen da. Außerdem freuen wir uns, auch im neuen Semester zahlreiche Online-Kurse anbieten zu können. Diese finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!
Das gesamte Team der VHS