Ausbildung in Mediation

| Amt 40-603 News Veranstaltungshinweise VHS-News

Mediation ist ein Verfahren zur freiwilligen, konstruktiven Schlichtung von Konflikten. Es ist in Deutschland als Option zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung gesetzlich geregelt. Mediationsverfahren werden in juristischen, betrieblichen und privaten Zusammenhängen immer häufiger angewendet.

Die Mediations-Ausbildung der Volkshochschule hat einen Gesamtumfang von 223 Zeitstunden und ist abgestimmt auf die Anforderungen des Mediationsgesetzes. Sie wendet sich an Personen, die ihre Konfliktkompetenz verbessern und diese privat oder beruflich nutzen wollen. 

Den nächsten Lehrgang führt die VHS Düsseldorf in dem Zeitraum von September 2020 bis Mai 2021 durch. Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat über die erreichte Leistung.

Vorab lädt die Lehrgangsleitung an den Donnerstagen, 13. August und 3. September zu zwei kostenfreien Informationsveranstaltungen ein. Alle Interessierten erfahren hier Details über die Lehrgangsinhalte, den organisatorischen Ablauf und die Prüfungsmodalitäten des Lehrgangs. Treffpunkt ist jeweils ab 18 Uhr in der VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1.

Anmeldungen zu dem Lehrgang sind bereits jetzt über unsere Webseite  möglich. Nähere fachliche Informationen erteilt die VHS unter Telefon 0211 89-93435.