"Erinnerungsgeister und Hoffnungslichter" - Führung durch die aktuelle Ausstellung des Theatermuseums


Veranstaltungsnummer: X702007
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Unter dem Titel "Erinnerungsgeister und Hoffnungslichter" geht das Theatermuseum Düsseldorf in drei Kabinettausstellungen unter anderem den nostalgischen Erinnerungen und liebgewonnen Theaterritualen, aber auch den Archivgedächtnissen des freien Theaters nach. Vor allem aufgrund der Erfahrungen aus der Corona-Pandemie - wo der Theaterbesuch schließlich nicht mehr möglich war - ist deutlich geworden, wodurch sich der Besuch von Theater- und Opernaufführungen eigentlich auszeichnet. Daher werden auch Fotos menschenverlassener Theater ausgestellt, um die radikale Pause der letzten Monate zu verbildlichen. In der Führung werden die vielen kleinen Erzählungen der Kabinette erläutert und in einen Dialog mit den vielfältigen Erinnerungen der Teilnehmer*innen der Führung gebracht.

Durch die Ausstellung führt Sascha Förster, Leiter des Theatermuseums und des Dumont-Lindemann-Archivs.

Die Teilnahme ist kostenfrei; die Anmeldung ist jedoch notwendig.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 30.11.2021 - 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Sascha Förster
Ort Theatermuseum am Hofgarten, Jägerhofstraße 1
Gruppengröße mindestens 6 Teilnehmende
Veranstaltungsart Exkursion
Entgelt
gebührenfrei
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 30.11.2021 13:00 14:30 Jägerhofstr. 1, PEMPELFORT, Theatermuseum am Hofgarten
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken