(Seminar) Inneres Kind - und andere Teilpersönlichkeiten


Veranstaltungsnummer: W801090
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Die Arbeit mit dem "Inneren Kind" gehört in der Psychosynthese in den Bereich der "Teilpersönlichkeiten". Nicht nur das Kind, das wir einst waren, lebt heute noch in uns. In unserem Inneren lebt eine "Menschenmenge", "Teile / Facetten" unserer Persönlichkeit. Manche sind uns bekannt, andere völlig fremd und unbewusst. Einige arbeiten gut zusammen, andere sind einander gleichgültig oder lehnen sich ab. Zu den bekannteren TPs gehören unter anderem: der Kritiker, der Richter, der Bewerter. Wir haben vielfach nicht gelernt, diese innerseelischen Kräfte ernst zu nehmen, zu beobachten, sie als "Teile von uns" zu akzeptieren. So führen sie Regie über unser Leben, diese "innerseelischen Regierungs-Verhältnisse" werden aufgezeigt. Das "Ich", der "Beobachter" soll gestärkt werden.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 04.05.2021 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.15
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 04.05.2021 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.15, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken