(Seminar) Inneres Kind - Partnerschaft und Projektion


Veranstaltungsnummer: W801080
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Partnerschaft ist kein Ereignis, sondern ein tief greifender Entwicklungsprozess. Miteinander wachsen als Herausforderung! Oft stehen wir uns in der Partnerschaft als zwei verletzte Kinder gegenüber, die an unserer Stelle das Geschehen bestimmen. Wenn diese verletzten Inneren Kinder erkannt werden, kann es zu Erkennen, Akzeptanz und Überwindung alter, unstimmig gewordener Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster kommen. Eine der Hürden, die uns dabei im Wege stehen, heißt Projektion: Was ich in/an mir (noch) nicht erkennen kann oder wahrhaben will, übertrage ich unbewusst auf mein Gegenüber und bewerte oder bekämpfe es dort. Themen: Das Kind in uns; Macht und OhnMacht in Beziehungen; Partnerschaft und Projektion; Im Spiegel des DU mich selbst entdecken.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 27.04.2021 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.22
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 27.04.2021 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.22, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken