Spanisch und Portugiesisch

Spanisch und Portugiesisch

Spanisch

¡Bienvenido! Benvingut! Bem-vindo! Die Niveaustufen des Spanisch-, Katalanisch- und Portugiesischprogramms
Unsere Sprachkurse sind nach dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen" gegliedert. Der Referenzrahmen beschreibt das Sprachniveau in sechs Stufen von A1 (Anfänger) bis C2 (Experten).
Eine Übersicht zu den Kriterien des Referenzrahmens finden Sie zu Beginn der jeweiligen Niveaustufen.

Die Kurstypen des Spanischprogramms>
- Standardkurse (einmal wöchentlich, zweistündig, normales Lerntempo)
- Schnellkurse (einmal wöchentlich, zweistündig, zügiges Lerntempo)
- Intensivkurse (einmal wöchentlich, drei oder mehr Ustd pro Woche, normales Lerntempo)
- Kompaktkurse (eine Woche, drei oder mehr Ustd täglich am Nachmittag)
- Bildungsurlaube (mind. drei aufeinanderfolgende Unterrichtstage à sechs Ustd., gemäß Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW)

Praktisches Spanisch für (Berufs-) Reise und Alltag A1

Unterkunft, Ausflug, Einkauf, Essen: Diese Kurse vermitteln Ihnen innerhalb eines Semesters die wichtigsten sprachlichen Grundlagen für Ihre private oder berufliche Reise. Sie erlernen die wichtigsten Redewendungen, um sich während Ihres Reiseaufenthalts zurechtzufinden. Auf detaillierte Grammatikerklärungen wird bewusst verzichtet.

Diese Kurse richten sich an Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse. Es handelt sich um in sich abgeschlossene Kursangebote. Wenn Sie nach dem Kursbesuch Ihre Kenntnisse systematisch erweitern möchten, bieten sich deshalb die Kurse der Niveaustufe A1.1 an.

Unsere Sprachkurse sind nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen gegliedert. Informationen zu den Niveaustufen des GER finden Sie zu Beginn des Sprachenprogramms.