(Rundgang) Der Neue Israelitische Friedhof - Bestattungskultur im Wandel


Veranstaltungsnummer: Y080008
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Anfang der 20er Jahre begannen die Bestattungen auf dem Neuen Israelitischen Friedhof, einem von insgesamt 6 noch vorhandenen Jüdischen Friedhöfen auf Düsseldorfer Stadtgebiet. Er liegt auf dem Gelände des Nordfriedhofs, ist aber ein eigenständiger Teil im Besitz der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf. Sehr gut lassen sich hier die Traditionen der Bestattungskultur, aber auch der Wandel in den vergangenen 100 Jahren nachvollziehen.
Bitte beachten: Männer tragen auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 13.03.2022 - 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Sonntag
Alle einzelnen Termine
Leitung Rolf Dahlmann
Ort Treffpunkt: Nordfriedhof, Eingang Ulmenstraße (Großmarkt)
Gruppengröße mindestens 10 Teilnehmende
Veranstaltungsart Exkursion
Entgelt
EUR 6,00
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
So. 13.03.2022 11:00 13:00 Treffpunkt: Nordfriedhof, Eingang Ulmenstraße (Großmarkt)
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Dr. Katharina Berndt
    0211 89-94168
    Raum 5.31

    E-Mail
  • Allgemeine Auskunft und Informationen
    0211 89-94150

    E-Mail