>> Kursdetails

(Seminar) Inneres Kind - Überflüssiges und Überfluss


Veranstaltungsnummer: A801040
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Solange uns der Kontakt zum "schöpferischen Reichtum", dem Überfluss der unerschöpflichen Lebens-Quelle in uns fehlt, schleicht sich viel "Überflüssiges" in unser Leben, mit dem wir unsere Sehnsucht nach Sicherheit und Getragenwerden stillen wollen. Unsere Aufmerksamkeit fällt zunächst auf das "Zuviel" und das "Zuwenig". Wir suchen nach inneren "Vermeidungsstrategen und Widersachern" die uns immer wieder von der Fülle des Lebens abtrennen. Themen: Befreiung von herrschenden Widerständen, Loslösung vom "Überflüssigen" hin zum "Überfluss, den das Leben für uns bereithält. Was bin ich mir SELBST-WERT und was ist das "Allerwichtigste" in meinem Leben?


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 30.08.2022 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.22
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 30.08.2022 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.22, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Auskunft und  Informationen
    0211 89-94150

    E-Mail
  • Dr. Katharina Berndt
    0211 89-94168

    E-Mail