(Seminar) Naturfotografie im VHS-Biogarten


Veranstaltungsnummer: A740003
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Der VHS-Biogarten ist nicht nur Heimat für zahlreiche Vogelarten, Insekten und Bienenvölker. Im Lehr-, Lern und Versuchsgarten wachsen auch unzählige Pflanzen und Gemüsesorten.
Dieses Seminar zeigt Fotografen, wie sie den VHS-Biogarten als Ganzes oder Pflanzen, Blumen und Früchte im Detail in Szene setzen. Der Dozent gibt Hilfestellung bei der Wahl der Ausrüstung und vermittelt die erforderlichen Kenntnisse über Aufnahmetechnik, Bildgestaltung und den Umgang mit dem vorhandenem Licht.
Mit etwas Glück können auch Insekten, Frösche im Teich oder seltene Vogelarten beobachtet und fotografiert werden.
Gegenlichtaufnahmen sowie das Fotografieren von Formen, Farben und Strukturen runden die Themen des Seminars ab.
Die Teilnehmer sollten bereits über Grundkenntnisse in der Digitalfotografie verfügen. Neben einer Digitalkamera ist ein Makroobjektiv und auch ein Teleobjektiv für die Vogelfotografie (z.B. 70-300 mm) sowie ein Stativ notwendig.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 04.09.2022 - 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Sonntag
Alle einzelnen Termine
Leitung Thomas Froesch
Ort VHS-Biogarten im Südpark
Gruppengröße mindestens 6 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 36,00, ermäßigt: 28,80 / 18,00
Ermäßigungsvoraussetzungen
Mitzubringen / Hinweis Digitalkamera, Makroobjektiv, Teleobjektiv für die Vogelfotografie (z.B. 70-300 mm), Stativ
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
So. 04.09.2022 10:00 14:30 Oberbilk, VHS-Biogarten im Südpark
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Auskunft und  Informationen
    0211 89-94150

    E-Mail
  • Dr. Katharina Berndt
    0211 89-94168

    E-Mail