(Seminar) "Inneres Kind": Eigenart und Lebenssinn


Veranstaltungsnummer: Y801090
Status: auf Warteliste
Bitte Kursinfo beachten

„Es steht nicht in den Sternen, was unsere Bestimmung ist, sondern in uns“   William Shakespeare. Wenn wir ein lebendiges und erfülltes Leben führen wollen, sind wir eingeladen, zunächst einmal unser bisheriges Leben zu hinterfragen. Leben wir in wichtigen Lebensbereichen noch in Fremdbestimmung und fragen uns, warum sich das Leben so unsinnig anfühlt? Wir erfahren, warum sich die Abenteuerreise und Rückeroberung von EigenArt und EigenSinn wirklich lohnt. Der „Sinn des Eigenen“ wird zu mehr EigenLiebe und Selbstwertgefühl bis hin zu dem tief in uns liegenden LebensSinn führen. Diesen Sinn können wir nur in uns finden, denn er wurde mit uns geboren und verwirklicht sich in dem Maße, in dem wir bereit sind, das Wagnis des eigenen Lebens, einzugehen. Denn: „Der Sinn des Lebens ist - es zu leben“.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 14.06.2022 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.22
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden


Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 14.06.2022 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.22, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Seite drucken
  • Auskunft und Informationen
    0211 89-94150

    E-Mail
  • Barbara Jansing
    0211 89-93424
    Raum 5.33

    E-Mail
  • Dr. Undine Roos
    0211 89-93408
    Raum 5.47

    E-Mail