Shibori - Batik auf Japanisch


Veranstaltungsnummer: A732110
Status: fast ausgebucht
Bitte Kursinfo beachten

Shibori leitet sich vom japanischen Wort "shiboru", das "auspressen" oder "ausuwringen" bedeutet, und bezeichnet eine Färbetechnik. Andes als beim Batiken (einer aus Indonesien stammenden Färbetechnik) wird der Stoff gefaltet, gewickelt, gepresst und genäht. Der dreidimensionale Effekt von Falten und Farbe macht die Technik so besonders. Zum Ende des Workshops färben wir ein Stoffstück (90x90 cm), anhand dessen Teilnehmende die japanische Verpackungstechnik "Furoshiki" kennen lernen.

Bitte mitbringen: unterschiedlich dicke oder feine Fäden, Gummibänder, Schere. Spezielles Material (Textilfarbe, Farbfixierer, sechs gewachste Stoffstücke (30x30 cm) und ein Stoffstück für Furoshiki (90x90 cm)) kann bei der Dozentin für circa 15 Euro erworben werden.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 25.09.2022 - 10:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Sonntag
Alle einzelnen Termine
Leitung Satomi Edo
Ort VHS am Hbf., Raum 2.10
Gruppengröße mindestens 6 Teilnehmende
Veranstaltungsart Kurs
Entgelt
EUR 38,50
Mitzubringen / Hinweis Unterschiedlich dicke oder feine Fäden, Gummibänder, Schere. Spezielles Material (Textilfarbe, Farbfixierer, sechs gewachste Stoffstücke (30x30 cm) und ein Stoffstück für Füroshiki (90x90 cm)) kann bei der Dozentin für circa 15 Euro erworben werden.
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
So. 25.09.2022 10:45 16:00 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.10, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Auskunft und Informationen
    0211 89-94150

    E-Mail
  • Barbara Jansing
    0211 89-93424
    Raum 5.33

    E-Mail
  • Dr. Undine Roos
    0211 89-93408
    Raum 5.47

    E-Mail