(Seminar) *Inneres Kind* - Die Gesetzmäßigkeiten des Lebens


Veranstaltungsnummer: V711032
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Wir betrachten die universellen „Gesetzmäßigkeiten des Lebens“, die Rahmenbedingungen, denen die gesamte Schöpfung (also auch unser Leben) unterliegt.
Für manche Menschen ist Leben gleichgesetzt mit „Schicksal“ oder „Schicksals-Schlägen“. Sie haben eine innere Haltung entwickelt: „Mein Leben liebt mich nicht! Mein Leben bestraft mich“.
Oft können wir noch nicht erkennen, dass das Leben weder lobt, belohnt, noch straft. Es bringt uns lediglich die Konsequenz dessen, was wir durch unser Handeln und Nichthandeln „erwirkt“, verursacht haben. Es sorgt für „Ausgleich“. „Nicht gelebtes Leben“ wirkt unterschwellig weiter, weil es gelebt werden will! Nun sucht jeder Mensch und jedes System (z.B. Familie, Partnerschaft) unbewusst nach dem, was den Ausgleich, die Ergänzung, die Veränderung schafft. Es sucht das, was aus der festgefahrenen Einseitigkeit herausführt. Es kommt zu einer Korrektur, die wir Schicksals-Schlag nennen, den das Leben vornimmt, um uns wieder in Bewegung, Bewusstwerdung und Entwicklung zu bringen.
Die Gesetzmäßigkeiten des Lebens zu erkennen, ermöglicht uns eine Verwandlung vom „Opfer des Schicksals“ zum „Bewussten Mitgestalter der eigenen Geschicke“.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 08.12.2020 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.15
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 08.12.2020 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.15, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Fachliche Informationen

    Monika Straßer

  • Telefon

    0211 - 8993401

    Fax: 0211 - 8929042

    E-Mail
  • Anschrift

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    Raum 5.34

  • Allgemeine Informationen

    Infoline Düsseldorf

    Telefon 0211 - 8994150

    E-Mail