(Vortrag) Xinjiang und die Uiguren im Spiegel der chinesischen Geschichte


Veranstaltungsnummer: V183054
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Xinjiang, die Uiguren und Chinas Politik in der Region im Westen Chinas sind in den letzten Jahren in den Fokus der medialen Berichterstattung gelangt. Allerdings ist über die Geschichte dieser Region sowie die historische und jüngere Entwicklung in Europa nur wenig bekannt. Der Referent beleuchtet die Hintergründe dieser Entwicklung und zeichnet ein tiefergehendes Bild von der Region und seinen Menschen.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 03.12.2020 - 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Donnerstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Prof. Thomas Heberer
Ort Die Brücke, Kasernenstraße 6, Vortragssaal (Raum 307, 3. OG)
Gruppengröße mindestens 15 Teilnehmende
Veranstaltungsart Vortrag,Diskussion
Entgelt
EUR 3,00
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Do. 03.12.2020 19:30 21:00 Kasernenstr. 6, Die Brücke, Vortragssaal (Raum 307, 3.OG)
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken