(Bildungsurlaub) 19. Düsseldorfer Begegnungswoche "Begegnen für Toleranz in Düsseldorf"


Veranstaltungsnummer: V110120
Status: Keine Online-Anmeldung möglich
Anmeldung; dirk.sauerborn@polizei.nrw.de

Gemeinsam mit dem Verein begegnen e. V., für Toleranz in NRW, der Diversity Beauftragten der Landeshauptstadt Düsseldorf, der VHS und weiteren Kooperationspartner*innen bietet das Polizeipräsidium Düsseldorf die 19. Düsseldorfer Begegnungswoche an. An fünf Tagen begegnen sich vielfältige Menschen, um sich, ihre Religionen, Weltanschauungen, Kulturen und ihren Alltag gegenseitig kennenzulernen.
Neben einem vielseitigen Programm kommt der persönliche Dialog zwischen den Teilnehmer*innen nicht zu kurz! Medial geprägte, vorurteilsbehaftete Bilder im Kopf können so durch ganz persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden.
Mit dieser Fortbildungsmaßnahme setzen wir Phänomenen wie Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung etwas entgegen.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 23.11.2020 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dauer 5 Termine, Beginn: Montag
Alle einzelnen Termine
Leitung Dirk Sauerborn
Ort Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Gruppengröße mindestens 12 Teilnehmende
Veranstaltungsart Bildungsurlaub
Entgelt
gebührenfrei
Anmeldung; dirk.sauerborn@polizei.nrw.de

Terminübersicht (5 Termine)

Datum Beginn Ende Ort
Mo. 23.11.2020 10:00 17:00 Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Di. 24.11.2020 10:00 17:00 Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Mi. 25.11.2020 10:00 17:00 Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Do. 26.11.2020 10:00 17:00 Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Fr. 27.11.2020 10:00 17:00 Polizeipräsidium Düsseldorf, Jürgensplatz 5-7
Download der Veranstaltungstermine
Anmeldung; dirk.sauerborn@polizei.nrw.de
Seite drucken