Deutschlands Rolle zwischen Ost und West


Veranstaltungsnummer: V110003
Status: frei
Nur Abendkasse!

Deutschland ist nicht Ost, Deutschland ist nicht West: Deutschland ist Mitte. Deutschland hat intensive Beziehungen sowohl zu Russland und den östlichen, aber auch zu den westlichen Nachbarn aufgebaut. Es wird Zeit, sich darauf zu besinnen, dass Vermittlung zwischen den Polen die einzig sinnvolle Lehre aus zwei Weltkriegen sein kann, um auch zukünftig wirtschaftliche Stabilität und Frieden sicher zu stellen.
In Kooperation mit dem Verein Deutsch-Russische Freundschaft Düsseldorf-Moskau e.V. und dem Friedensforum Düsseldorf


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 22.09.2020 - 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Kai Ehlers
Ort VHS am Hbf., Saal 1
Veranstaltungsart Vortrag,Diskussion
Entgelt
EUR 6,00
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 22.09.2020 18:30 20:00 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Saal 1, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Fachliche Informationen

    Barbara Kokoska-Thiemann

  • Telefon

    0211 - 8992457

    Fax: 0211 - 8929042

    E-Mail
  • Anschrift

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    Raum 5.25

  • Allgemeine Informationen

    Infoline Düsseldorf

    Telefon 0211 - 8994150

    E-Mail