Geschichte

(Rundgang) Klein-Tokyo am Rhein


Veranstaltungsnummer: T131120
Status: beendet

Düsseldorf hat eine der größten japanischen Gemeinden in Europa. Warum Düsseldorf? Die Geschichte der ersten japanischen Delegation 1982 sowie die Entwicklung zur Niederlassung heutiger japanischer Firmen und der Zuzug der Familien werden erklärt genau wie japanspezifische Einrichtungen (Restaurant, Supermarkt, Hotel, Buchhandlung, usw.) besucht werden. Natürlich wird auf Wunsch auch "Sushi", das Gericht, das wir mit Japan verbinden, probiert oder alternativ "Onigiris". Dieser Rundgang zeigt auch, dass gegenwärtig immer neue auch für uns Düsseldorfer sehr interessante Geschäfte und Einrichtungen entstehen - sogar eine Sternerestaurant.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 04.10.2019 - 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Freitag
Alle einzelnen Termine
Leitung Anke Pfennig
Ort Treffpunkt: Haupteingang der Schadow-Arkaden, Ecke Schadow-/Blumen
Veranstaltungsart Exkursion
Entgelt
EUR 6,00
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Fr. 04.10.2019 17:00 18:30 Treffpunkt: Haupteingang der Schadow-Arkaden, Ecke Schadow-/Blumen
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Fachliche Informationen

    Barbara Kokoska-Thiemann

  • Telefon

    0211 - 8992457

    Fax: 0211 - 8929042

    E-Mail
  • Anschrift

    Bertha-von-Suttner-Platz 1

    Raum 5.25

  • Allgemeine Informationen

    Infoline Düsseldorf

    Telefon 0211 - 8994150

    E-Mail