Ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten - Auf was muss ich achten?


Veranstaltungsnummer: Y052050
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Im eigenen Haushalt rund um die Uhr versorgt zu werden - das wünschen sich viele ältere und pflegebedürftige Menschen. Da Angehörige dies oft allein nicht leisten können, wird nach praktikablen Lösungen gesucht mit Unterstützung durch Dritte. Mit Schlagworten wie *24-StundenBetreuung* oder *häusliche 24-Stunden-Pflege* werben Vermittlungsagenturen für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Was für viele ältere Menschen und ihre Angehörigen verlockend klingt, entspricht jedoch vielfach nicht den hierzulande geltenden rechtlichen Regelungen. 

Wie kann man eine ausländische Haushalts- und Betreuungskraft legal beschäftigen?
Welche Stolperfallen gibt es?
Welches Beschäftigungsmodell kann ich wählen?
Welche Aufgaben dürfen ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte in Privathaushalten übernehmen?
Was muss ich bei der Wahl einer Vermittlungsagentur beachten?
Mit welchen Kosten muss ich bei der Beschäftigung einer ausländischen Haushalts-und Betreuungskraft rechnen?

**In Kooperation mit dem Pflegebüro des Amtes für Soziales**


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 17.03.2022 - 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Donnerstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar
Ort VHS am Hbf., Saal 1
Gruppengröße mindestens 10 Teilnehmende
Veranstaltungsart Info-VA
Entgelt
gebührenfrei
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Do. 17.03.2022 11:00 18:00 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Saal 1, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Christopher Gallo
    Psychologie
    0211 89-95333

    E-Mail
  • Monika Strasser
    Entspannung, Gesundheit ...
    0211 89-93401

    E-Mail
  • Maria Petrasch
    Sport, Tanz
    0211 89-93435

    E-Mail
  • Allgemeine Auskunft und Information

    0211 89-94150

    E-Mail