(Seminar) Inneres Kind - Problemtrance oder Lösungsorientierung?


Veranstaltungsnummer: X801080
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Schwierigkeiten und Sorgen gehören zum Alltag. Wir neigen aber auch dazu, in allem ein Problem zu sehen. Wie vertraut ist uns das "Ja-Aber", das sich bei allen Lösungsversuchen immer wieder einschleicht. Das "Ja" ist schnell übersprungen, das "Aber" bleibt präsent und verstellt uns den Lösungsweg. Sie sind eingeladen, Schwierigkeiten und Probleme als das sehen zu lernen, was sie sind: EntwicklungsHelfer und LösungsMittel, die uns herausfordern, etwas in unserem Leben zu ändern und uns immer wieder von unstimmig Gewordenem zu lösen. Themenschwerpunkte: Warum unser Inneres Kind die Problemfixierung braucht. Jedes Problem trägt die Lösung bereits in sich. Wege aus der Problemfixierung.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 02.11.2021 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.15
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 02.11.2021 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.15, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Christopher Gallo
    Psychologie
    0211 89-95333

    E-Mail
  • Monika Strasser
    Entspannung, Gesundheit ...
    0211 89-93401

    E-Mail
  • Maria Petrasch
    Sport, Tanz
    0211 89-93435

    E-Mail
  • Allgemeine Auskunft und Information

    0211 89-94150

    E-Mail