(Seminar) Inneres Kind - Trotz Mangel zur Erfüllung


Veranstaltungsnummer: X801070
Status: auf Warteliste
Bitte Kursinfo beachten

Wie wirken sich nicht erfüllte Grundbedürfnisse in der Kindheit auf das Erwachsenenleben aus? Innere Leere, energetische Löcher erzeugen Angst und führen zu dem Bestreben, diese Leere zu füllen. Das kostet Energie und lässt Abhängigkeiten entstehen, indem Menschen oder Situationen aufgesucht werden, die das Mangelloch füllen sollen (Suche nach Nähe) oder Menschen und Situationen gemieden werden (Angst vor Nähe). Als Erwachsene können wir lernen, einstige Mängel auszugleichen, die Verantwortung für die Erfüllung unserer Bedürfnisse selbst zu übernehmen. Wir nähren selbst die Teile in uns, die einst vernachlässigt wurden, heilen frühen Mangel und hoffen auf eine "satte" Zukunft.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 26.10.2021 - 18:40 Uhr bis 21:40 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Dienstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Astrid Kuglin
Ort VHS am Hbf., Raum 2.22
Gruppengröße mindestens 8 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 19,00, ermäßigt: 15,20 / 9,50
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden


Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Di. 26.10.2021 18:40 21:40 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.22, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Seite drucken
  • Christopher Gallo
    Psychologie
    0211 89-95333

    E-Mail
  • Monika Strasser
    Entspannung, Gesundheit ...
    0211 89-93401

    E-Mail
  • Maria Petrasch
    Sport, Tanz
    0211 89-93435

    E-Mail
  • Allgemeine Auskunft und Information

    0211 89-94150

    E-Mail