(Einführungsseminar) Psychosynthese - werde, was du bist - Mir selbst entgegen wachsen mit Psychosynthese


Veranstaltungsnummer: A140050
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Von großer Bedeutung ist hier die Idee, zu dem Menschen zu werden, der wir wirklich sind. Aber: Wer sind wir und wie finden wir das heraus? Wir haben eine Vielzahl von Eigenschaften, Verhaltensweisen, Gefühlen, etc. kurz Teilpersönlichkeiten genannt, die in uns wirken und sich nach außen hin zeigen. Teilpersönlichkeiten sind autonome Strukturen innerhalb der Gesamtpersönlichkeit, die harmonisch miteinander oder aber konträr sein können: Der Perfektionist, die Verspielte, der Rebell, der Kritiker, der Clown sind nur einige davon, die wir kennen. Manche Ressourcen, Potenziale und Energien leben im Verborgenen, führen ein Schattendasein. Mit wachem Bewusstsein soll es gelingen, die eigene Vielfalt, den inneren Reichtum zu entdecken. Dabei geht es in der Tiefe um unsere Ganzheit, um ein volleres Leben, in dem alles sein darf, was wir sind.


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 10.12.2022 - 10:00 Uhr bis 17:45 Uhr
Dauer 1 Termin, Beginn: Samstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Ingrid Barouti
Ort VHS am Hbf., Raum 2.15
Gruppengröße mindestens 6 Teilnehmende
Veranstaltungsart Seminar
Entgelt
EUR 90,00, ermäßigt: 72,00 / 45,00
Ermäßigungsvoraussetzungen
Anmelden

Terminübersicht (1 Termin)

Datum Beginn Ende Ort
Sa. 10.12.2022 10:00 17:45 Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.15, VHS am Hauptbahnhof
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Auskunft und Information

    0211 89-94150

    E-Mail
  • Heike Bader
    0211 89-93400
    Raum 6.14

    E-Mail
  • Michael Pottgießer
    0211 89-23669
    Raum 6.06

    E-Mail