(Online-Seminar) Dracula - Legende, Buch und Film


Veranstaltungsnummer: X710000-D
Status: frei
Bitte Kursinfo beachten

Das Veranstaltungsformat "Literatur intermedial" fokussiert Klassiker der Weltliteratur in Verbindung mit ihren wirkungsmächtigsten Verfilmungen und bietet neue Perspektiven auf bekannte Figuren, Stoffe und Motive. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse im Bereich der Filmanalyse notwendig, vorausgesetzt wird nur die Lektüre des angegebenen Werkes.

Der Workshop widmet sich Bram Stokers Dracula, der seit über 100 Jahren für Angst und Faszination unter den Leserinnen und Lesern sorgt und zum berühmtesten Vampir aller Zeiten avanciert ist, und stellt dem Roman eine Auswahl seiner prominentesten Verfilmungen gegenüber. Im Rahmen des ersten Termins findet eine kurze Einführung in die Möglichkeiten des intermedialen Vergleichs und in die dem Buch zugrunde liegende Legende statt, worauf die für den zweiten, dritten und vierten Termin vorgesehenen thematischen Diskussionen aufbauen. Die Teilnehmenden werden herzlich dazu eingeladen, sich im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, welche Handlungselemente und Motive sie besonders interessant finden und in den Fokus nehmen wollen würden.

Textgrundlage: Bram Stoker: Dracula. Übersetzt aus dem Englischen von Ulrich Bossier. Reclam Verlag, Stuttgart 2012.

Wenn Sie bereits eine andere Ausgabe besitzen, können Sie gerne mit ihr arbeiten, wichtig ist nur, dass es sich um eine ungekürzte Fassung handelt.
 
Zu den Filmen: Im Rahmen des Online-Kurses werden nur Filmausschnitte gezeigt.
 
Es wird empfohlen, sich im Vorfeld folgende zwei Verfilmungen in voller Länge anzuschauen:
- Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (1922), Regie: F. W. Murnau. Trailer: https://www.imdb.com/video/vi3025273881?playlistId=tt0013442&ref_=tt_ov_vi  
- Dracula (1992), Regie: Francis Ford Coppola. Trailer (in deutscher Sprache):  https://www.youtube.com/watch?v=14oivJiEiiU

Voraussetzungen zur Teilnahme an Online-Veranstaltungen finden Sie  hier

Das zweite Online-Seminar aus der Reihe finden Sie unter der Veranstaltungsnummer X 710 001-D: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens - Buch und Film.

Anmeldeschluss: 4. Oktober


Legende:    freie Plätze frei    fast belegt fast belegt    voll belegt voll / Warteliste   beendet beendet   

Organisatorische Angaben

Beginn 07.10.2021 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Dauer 4 Termine, Beginn: Donnerstag
Alle einzelnen Termine
Leitung Dr. Maria Slavtscheva
Ort Online
Gruppengröße mindestens 6 Teilnehmende
Veranstaltungsart Kurs
Entgelt
EUR 48,00
Mitzubringen / Hinweis Textgrundlage: Bram Stoker: Dracula. Übersetzt aus dem Englischen von Ulrich Bossier. Reclam Verlag, Stuttgart 2012.
Anmelden

Terminübersicht (4 Termine)

Datum Beginn Ende Ort
Do. 07.10.2021 19:00 20:30 Online
Do. 14.10.2021 19:00 20:30 Online
Do. 21.10.2021 19:00 20:30 Online
Do. 28.10.2021 19:00 20:30 Online
Download der Veranstaltungstermine Anmelden Seite drucken
  • Christopher Gallo
    0211 89-95333
    Raum 5.44

    E-Mail
  • Barbara Kokoska-Thiemann
    0211 89-92457
    Raum 5.25

    E-Mail
  • Allgemeine Auskunft und Information

    0211 89-94150

    E-Mail