Kursdetails
Kursdetails

D801040 (Seminar) Inneres Kind - Grenze und Abgrenzung oder "Ich + Du"

Eine Grenze dient dem Schutz und ist sowohl eine Kontakt- als auch eine Gefechtslinie. Wir beschäftigen uns insbesondere mit persönlichen Grenz-Themen. Es geht um unsere gesunde Abgrenzungsfähigkeit nach außen sowie um unsere innerseelische Grenze. Es ist lebenswichtig, sowohl ein Bewusstsein für den Selbstwert der Person, als auch den Selbstwert der Seele zu entwickeln und beides angemessen zu schützen. Stimmige Abgrenzung verlangt Selbstverantwortung und führt zu mehr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Diese Art von Selbstsicherheit ist eine wahre "Lebens-Versicherung". Inhalte: Das "Innere Kind" und die Grenze zwischen "Ich" und "Du" / persönliches Erleben im Zusammenhang mit eigenen und fremden Grenzen / die Haut als Grenze und Gefechtslinie des Körpers / "Ja und Nein" als Medizin für ein sicheres Leben.

Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS, Raum 2.22

Adresse: Bertha-von-Suttner-Platz 1
40227 Düsseldorf


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
Di. 06.02.2024
Uhrzeit:
18:40 - 21:40 Uhr
Wo:
Bertha-von-Suttner-Platz 1, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.22, VHS am Hauptbahnhof

Ihre Ansprechpartner*innen